Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Digitale Hochschule NRW
Sourcing Show image information
Show image information
Campusmanagement Show image information
IKM-Marktplatz NRW Show image information
Langzeitverfügbarkeit Show image information
Lizenzbüro Show image information
Nachhaltige (Finanzierung der) IT-Infrastruktur Show image information
Software Asset Management Show image information
Sciebo Show image information
Show image information

Sourcing

Campusmanagement

IKM-Marktplatz NRW

Langzeitverfügbarkeit

Lizenzbüro

Nachhaltige (Finanzierung der) IT-Infrastruktur

Software Asset Management

Sciebo

Sourcing

Der Durchdringungsgrad von IT an Hochschulen hat massiv zugenommen. Die Systeme werden außerdem in zunehmenden Maße miteinander vernetzt und Innovationszyklen verkürzen sich immer weiter, was zu einer deutlich höheren Komplexität führt. Gleichzeitig fordern die hochschulinternen Kunden eine hohe Flexibilität und Agilität der IT ein.

Für die Hochschulen stellt sich angesichts dieser Situation die Frage, wie sie zukünftig die Bewältigung von IT-Aufgaben durch interne und externe Dienstleister insbesondere auch kooperativ lösen können.

Der zugrunde gelegte Sourcing-Begriff beschreibt sowohl das klassische Outsourcing wie auch weitere differenzierte Beschaffungsmodelle wie selektives Outsourcing oder Outtasking.

Treiber für die Auswahl dieses Handlungsfeldes für die DH-NRW waren insbesondere die Herausforderungen, die sich durch aktuelle Entwicklungen wie Digitalisierung, Cloud-Dienste und Consumerization auf der einen Seite und Ressourcen- und Fachkräftemangel auf der anderen Seite ergeben. 

Für die Aufarbeitung des Themas wurde eine Expertengruppe eingerichtet, die ein Empfehlungspapier erarbeitet hat. Das Empfehlungspapier Sourcing soll IT-Entscheidern an Hochschulen bei der Frage der Bewältigung von IT-Aufgaben durch interne oder externe Dienstleister grundsätzliche Handlungsoptionen einschließlich der damit einhergehenden relevanten Fragestellungen aufzeigen und diese erläutern. Damit sollen konkrete Entscheidungsprozesse in den einzelnen Hochschulen unterstützt und gleichzeitig Kooperationsmöglichkeiten im Hochschulkontext beleuchtet werden. Anhand ausgewählter Sourcing-Beispiele werden zudem für konkrete IT-Services Umsetzungsszenarien aufgezeigt, die Erfahrungsberichte einschließen. 

geschaeftsstelle(at)dh-nrw(dot)de
0228 / 73-5450     ­                      ­­­­­­­

Standort Bonn:
DH-NRW c/o Universität Bonn HRZ
Wegeler Straße 6
53115 Bonn 

Standort Hagen:
DH-NRW c/o FernUniversität in Hagen 
Universitätsstraße 47
58097 Hagen